Hallo meine kleinen Hexen!

Heute gibts von mir ein kleines Update was gerade gemacht wird und wie weit ich mit der Hexenschule bin. Aber davor möchte ich das Webprojekt vorstellen an dem ich aktuell mitarbeite:

Schaut mal auf der Webseite vorbei! Es wird aktiv daran gearbeitet. Ich mache viele der Pixelgrafiken, allerdings nicht ganz so „cutesy“ wie hier auf OJAMAJO ^^

Soo nun zu meiner Hexenschule: Derzeit bin ich mit den Profilen, Layout und den meisten Pixeln fertig. Was mich derzeit wahnsinnig aufhält sind gute 9 Seiten A4 als Vorlage für die Geschichte/Kurse und Prüfungen umzuschreiben. Ich bin mit 4 Unterrichtsfächern von insgesamt 15 fertig x.X Das schwierige ist sich neue Aufgaben zu überlegen und die Handlung und Kurse miteinander zu verbinden. Als Beispiel: Du machst den Kurs magische Kräuter- und Gewächspraxis –  Hier musst du auch mal Kräuter vom Garten zu anderen Schülern im Kurs Zaubertrankkunde bringen.

All das zusammenschreiben ist natürlich etwas aufwändig ^^ Das sind allerdings nur die normalen Schulkurse – auf der Hexenschule gehst du wirklich in eine magische Schule die „MAHORA MAGIC SCHOOL“ Deshalb muss ich natürlich auch die Geschichte anpassen. Die Grade machst du dann sozusagen wärend dem Schuljahr und mit der letzten Prüfung kommst du dann ein Schuljahr weiter.

Hier mal eine kleine Übersicht:

Sobald du angemeldet bist, kannst du deine erste Prüfung absolvieren (9. Grad). Deine Ausbildung in der Schule ist abgeschlossen, sobald du die Designprüfungen gemacht hast. Danach kannst du noch die Meisterprüfungen erledigen.

  • Hexengrade
  • Blumenprüfungen
  • Check up’s
  • Royal Patline
  • Melodieprüfungen
  • Pâtisserieprüfungen
  • Designprüfungen
  • Meisterprüfungen

Die Hexengrade sind derzeit als einziges fertig o.O Allerdings kann ich hier einiges von Doremi no Yume übernehmen.

Vieles an Text (bei Hilfestellungen usw) muss auch noch umgeschrieben werden, daher kann ich euch noch kein Datum nennen wann die OJAMAJO WITCHSCHOOL online geht. Mir ist übrigends aufgefallen das ja ojamajowitchschool.jimdo.com eigentlich den selben Namen hat, daran hatte ich nicht gedacht als ich die Webseite benannt hab. Daher werde ich meine Webseite immer OJAMAJO nennen, als Untertitel dann nur sowas wie „your magical Witchschool“. Ich hoffe das verwirrt keinen ^^

So das wars erstmal mit dem kleinen Einblick, ich will ja nicht zuviel verraten 😉

Liebe Grüße
Emily